99

Jahrelang hatte ich einen recht kleinen SuB. Gerade mal zehn Bücher oder so, nichts, was ich nicht innerhalb einer Woche hätte lesen können. Aber Anfang 2008 zogen schlagartig immer mehr Bücher bei mir ein und als ich irgendwann anfing die ungelesenen Titel aufzulisten, musste ich feststellen, dass mein SuB sich explosionsartig auf eine dreistellige Zahl vermehrt hatte. So schön es ist, wenn man so viele Bücher zur Auswahl hat, so war die Qual der Wahl manchmal erstaunlich groß. Immer wieder gab es seitdem Phasen, in denen ich lieber zu etwas vertrautem gegriffen habe, statt mich für einen SuB-Titel zu entscheiden.

Außerdem leidet der SuB darunter, dass ich manche Genre nur schubweise lese – und natürlich kracht der SuB gerade dann unter der Masse an historischen Krimis oder seichten Liebesromanen zusammen, wenn ich genau auf diese Themen gerade so gar keine Lust habe. 😉

Doch gerade eben habe ich meine

7 Kommentare

  1. Wie cool, herzlichen Glückwunsch zum zweistelligen SuB! 99 wäre auch erst mal mein Ziel, der SuB ist in den letzten Jahren bei mir ganz schön aus allen Nähten geplatzt.

  2. Dankeschön! 🙂 Ach, die 131 ist doch gar nicht so weit von der 99 weg – du schaffst das bestimmt! Und wenn nicht in diesem Jahr, dann eben 2012! 😉

  3. Hihi, das mache ich! Und gefeiert habe ich gestern, indem ich gleich ein Buch angefangen habe, dass nicht vom SuB stammt. 😉

  4. *Pompons schwing* Wow, unter 100, das klingt toll! Und steckste dir jetzt weitere Ziele? Sowas wie unter 50 zu kommen, oder so?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.