Kategorie: SuB/Statistik

Neuzugänge: Juli, August und September 2018

Normalerweise finde ich einen 3-Monats-Beitrag für meine Neuzugänge vollkommen angemessen, da meine Buchkäufe relativ überschaubar ausfallen. Geburtstag und Weihnachten sind noch mal eine andere Sache, aber so zum Jahresende ist es ja auch gar nicht schlecht, wenn man ein paar Bücher für die eventuell kommenden mageren Zeiten des nächsten Jahres auf Vorrat hat. 😉

In den letzten Monaten hingegen gab es nicht nur ein paar Überraschungen bei den Lieferzeiten (normalerweise braucht mein Buchhändler 2 bis 4 Wochen für den Import von englischsprachigen Büchern, was ich natürlich bei meinen Bestellungen einkalkuliere), sondern auch ein paar (geplante und ungeplante) Budget-Aufstockungen. Und da ich während der heißen Phasen im Juli und August so gut wie nicht gelesen habe, habe ich diesen Mangel an Lesezeit eben mit spontanen Bestellungen gefüllt. 😉

1. Jen Wang: The Prince and the Dressmaker (Comic)
Dieser Comic ist mir vor einiger Zeit in meiner englischen Timeline auf Twitter begegnet, und die Geschichte rund um einen jungen Prinzen, der sich eine zweite Identität zulegt, um in Frauenkleidern an Bällen teilzunehmen, klang einfach nur zuckersüß, weshalb er auf meinem Wunschzettel landete. Eine Freundin hat ihn dann Ende Juni spontan vom Zettel gefischt und mir zugeschickt – auch hier noch einmal vielen lieben Dank dafür, ich hatte viel Spaß mit dem Comic! 🙂

2. Jaye Wells: Dirt Magic (Prospero’s War 1)
Das Buch war eine spontane Anschaffung, da der Roman keine 3 Euro kostete, als ich einem Link (schon wieder bei Twitter *seufz*) folgte, um zu schauen, worum es darin geht. Die Geschichte klang interessant und der Preis war schrecklich verlockend, also habe ich spontan zugeschlagen.

3. Kelly McCullough: Der Zorn der Klinge
Beim Sortieren und Einräumen meiner Bestände bin ich auch über einige Reihen gestolpert, von denen ich noch Fortsetzungen kaufen wollte. Da diese Reihe von Kelly McCullough mit insgesamt sechs Bänden abgeschlossen ist, habe ich mir den vierten Teil gegönnt – noch zwei, und ich habe alle Geschichten rund um die Klinge im Regal stehen. 😉

4. Stephanie Burgis: Mask and Shadows
Seitdem ich die Autorin für mich entdeckt habe, war ich noch von keinem der gelesenen Bücher enttäuscht, und so versuche ich, nach und nach die noch fehlenden Titel in meinen Besitz zu bringen. Ihre Jugendbücher habe ich vollständig, „Mask and Shadows“ ist mein erster Roman für Erwachsene von Stephanie Burgis.

5. Ines Korth: Massu Schmiedstochter (Comic)
Vor ein paar Jahren war ich online über den Comic gestolpert, hatte aber damals keine Geduld, eine längere Geschichte in dieser Veröffentlichungsform zu verfolgen. Nachdem „Massu Schmiedstochter“ inzwischen als gedruckte Version vorliegt, habe ich mir den Band gegönnt, um endlich Massus Abenteuer lesen zu können.

6. Seanan McGuire: The Girl in the Green Silk Gown
Der zweite Band rund um Rose aus „Sparrow Hill Road“ – ich mag die Geschichten um den „Hitchhiker Ghost“ so gerne und freue mich, dass es nach all der Zeit noch einen weiteren Band rund um diese Figur gibt.

7. Kate Milford: Ghosts of Greenglass House
Uuuund noch eine Fortsetzung – ich glaube, ich warte mit dem Lesen, bis es draußen schön kalt ist. (Auf Schnee werde ich aber lieber nicht warten, denn irgendwann möchte ich die Geschichte schon lesen. 😉 )

***

Der August war eigentlich relativ harmlos, wenn man nicht in Betracht zieht, dass ich viele der im September gelieferten Titel in diesem Monat bestellt habe. Ich glaube, das größte Problem ist zur Zeit, dass ich keine richtige Balance finde zwischen „Reihen fortsetzen/beenden“ und „neue Autoren ausprobieren“. Außerdem kann ich dank der ausgeräumten Bücherkartons endlich sehen, wo ich noch Lücken in meinem Bücherbestand habe. Sehr gefährlich!

8. Seanan McGuire: Sparrow Hill Road
Mit etwas Verspätung kam dann auch die Neuauflage von „Sparrow Hill Road“ – ein Teil von mir kann immer noch nicht fassen, dass ich mir diesen Roman doppelt gekauft habe, damit er äußerlich zum zweiten Band passt.

8. Patricia Briggs: River Marked (Mercy Thompson 6)
Noch eine Reihe, die ich endlich mal weiterlesen will. So viele schöne Reihen, so wenig Geld, um Fortsetzungen zu kaufen. 😉

9. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigates 3 – Hounds and Hauntings
Nachdem mir der erste Band rund um Rose Raventhorpe so gut gefallen hatte, habe ich mir die folgenden beiden Bücher bestellt – da der dritte Teil bei meinem Buchhändler vorhanden war, während der zweite importiert werden musste, wurde mir der Titel gerade mal einen Tag nach Bestellung per Fahrradkurier geliefert.

10. Stephanie Burgis: Congress of Secrets
Noch ein Roman für Erwachsene von der Autorin. Damit müsste ich eigentlich die Backlist von Stephanie Burgis vollständig haben – gerade rechtzeitig, bevor die nächsten Titel von der Autorin erscheinen, die auf der Wunschliste stehen.

111. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigates 2 – Rubies and Runaways
Zur Zeit finde ich es etwas undurchsichtig, in welchem Rhythmus mein Buchhändler von seinem Importeuer beliefert wird, und angesichts der Tatsache, dass so eine Lieferung per Fahrradkurier ja auch was kostet, wäre es mir eigentlich lieber, wenn ich nicht jedes Buch einzeln gebracht bekäme. Auf der anderen Seite sind wöchendliche Bücherlieferungen auch irgendwie sehr nett … 😉

***

Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass es im September endlich wieder richtiges Lesewetter für mich geben würde. Aber es war immer noch ziemlich warm (30 Grad und Sonnenschein bekommen unserer Wohnung nicht so gut), so dass ich in den ersten Wochen des Monats abends mit meinem Mann vor allem Serien und Dokus schaute. Immerhin kam so langsam die Lust aufs Lesen wieder zurück – zusammen mit vielen weiteren (zum Teil schon vor längerer Zeit bestellten) Neuzugängen. *hüstel*

12. Diane Zahler: Baker’s Magic
Diese Autorin hatte ich eine Zeitlang aus den Augen verloren und musste nun feststellen, dass sie nicht nur demnächst ein neues Buch veröffentlicht, sondern auch seit meiner letzten Recherche einen Titel veröffentlicht hat, der für mich interessant klingt. „Baker’s Magic“ war mein erstes Buch von der Autorin, das keine Märchenneuerzählung ist, und obwohl es nett und unterhaltsam war, hätte man meiner Meinung nach mehr aus der Geschichte rausholen können.

13. Tiffany Trent: Unnaturalist
Tiffany Trents Geschichte in „The Underwater Ballroom Society“ hatte mir so gut gefallen, dass ich noch mehr von der Autorin lesen wollte. Mal schauen, wie mir ein Roman von ihr so gefällt …

14. Rebecca Roanhorse: Trail of Lightning (The Sixth World 1)
Native-American-Urban-Fantasy mit gut klingendem Klappentext – auf diese Veröffentlichung habe ich gewartet, seitdem der Roman in meiner Timeline angekündigt wurde.

15. Kari Maaren: Weave a Circle Round
Ein Jugendbuch mit einer Geschichte, die entweder großartig oder schrecklich ist. Nachdem das Buch eine Weile auf meiner Wunschliste saß, wollte ich nun endlich wissen, was von beidem der Fall ist. 😉

16. Seanan McGuire: The Brightest Fell (October Daye 11)
So sehr ich mich für Seanan McGuire freue, dass ihre October-Daye-Romane inzwischen als Hardcover veröffentlicht werden, so hat das doch für mich bedeutet, dass ich ein Jahr länger auf die Fortsetzung warten musste. Weil ich so ungeduldig war, hatte ich die Taschenbuchausgabe dann sogar vorbestellt, obwohl ich das normalerweise nicht mache. Ich bin gespannt, wie es mit Toby, Tybalt und all den anderen weitergeht … 🙂

17. Kelly Meding: Stray Magic
Bislang mochte ich eigentlich alle Romane der Autorin, die ich gelesen habe, und finde es sehr schade, dass sie nicht erfolgreicher ist. So erscheinen inzwischen einige ihrer Titel nur noch als eBooks oder im Eigenverlag, während sie gleichzeitig nicht mehr so gut darin ist, ihre Homepage auf dem aktuellen Stand zu halten. Das macht es schwierig für mich, überhaupt ihren Veröffentlichungen zu folgen. Aber wenn ich dann mal mitbekomme, dass es was Neues von ihr (sogar in gedruckter Form) gibt, geht meine Bestellung raus, ohne groß drüber nachzudenken. Sehr viel weiß ich deshalb über „Stray Magic“ nicht, abgesehen davon, dass es Urban Fantasy ist und zum Jahresende eine Fortsetzung veröffentlicht werden soll.

18. Kelly McCullough: Die erste Klinge
19. Kelly McCullough: Der Schwur der Klinge
Irgendwie hat es mich geärgert, dass ich die Reihe nicht gleich vervollständigt hatte, nachdem ich im Juli den vierten Band bestellt hatte. Als ich für mehrere anstehende Geburtstage Buchbestellungen aufgab, habe ich die Gelegenheit genutzt und für mich diese beiden zwei Bücher mit in den Einkaufswagen gepackt. Die Beauftragung des Fahrradkuriers durch meinen Buchhändler sollte sich schließlich mal richtig lohnen! 😉 Jetzt habe ich also die Geschichte rund um die Klinge vollständig und kann mich demnächst für ein paar Tage einrollen und die sechs Bücher am Stück lesen. Ich weiß gar nicht, warum gerade diese Romane mir so gefallen, aber sie gehören zu den wenigen High-Fantasy-Titeln, die ich noch lesen mag.

20. Pamela Ribon/Marina Julia: Slam! The Next Jam (Comic)
Den Comic hatten mein Mann und ich vorbestellt, als er angekündigt wurde. Was bedeutet, dass ich die Bestellung schon fast wieder vergessen hatte, als der Band mit der monatlichen Comiclieferung ankam. 😉 Den ersten Teil mochte ich gern – wobei ich zugeben muss, dass ich dank des Themas „Roller Derby“ auch über die eine oder andere Schwäche in der Erzählweise hinwegsehen kann.

21. Kate Leth/Megan Levens: Mysticons (Comic)
Für diesen Comic (und die folgenden Titel) kann ich die Schuld meinem Mann zuschieben, denn als ich ihm erzählte, dass einige englische Ausgaben von meinem Merkzettel in der letzten Zeit deutlich im Preis gesenkt wurden, meinte er, dass ich sie doch dann einfach bestellen sollte. Hier geht es um vier Superheldinnen, die gegen magiestehlende Biker-Zwillinge antreten müssen … *g*

22. Hope Larson/Brittany Williams: Goldie Vance(Comic)
Hier kann sich mein Mann die Schuld mit Rike teilen, deren „Comics kurzgefasst“-Beitrag dazu beigetragen hat, dass ich den Titel auf der Wunschliste deutlich nach oben geschoben habe. Goldie klingt nach der Sorte weiblicher jugendlichen Detektivinnen, von denen ich gerne lese.

23. Diana Wynne Jones: Power of Three
Die Diana-Wynne-Jones-Bücher finde ich in der Regel ziemlich teuer, als dieser Titel dann auf einmal für gerade mal ein Drittel des ursprünglichen Preises zu bekommen war, musste ich ihn spontan für meine Sammlung mitnehmen.

24. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): Robots vs. Fairies (Anthologie)
Noch ein Buch, das es überraschend günstig gab, als ich Anfang August meine Merkliste durchging. Die Lieferung dauerte dann zwar fast zwei Monate, aber dafür habe ich eine weitere Anthologie auf dem SuB (mit vielen Autoren, die ich mag oder auf die ich neugierig bin).

25. Tracy Baptiste: Rise of the Jumbies (The Jumbies 2)
Der zweite Band von „The Jumbies“. Nachdem ich sah, dass das Hardcover nur noch übers moderne Antiquariat zu beziehen war und kein Taschenbuch bislang angekündigt wurde, musste ich mir den Roman schnell sichern, bevor er gar nicht mehr zu bekommen ist. Ich hasse es, wie schnell Bücher von den Verlagen wieder aus dem Programm genommen werden …

26. Rachel Caine: Ink and Bone (The Great Library 1)
Eine der Reihen, um die ich seit Längerem drumherumschleiche. Aber da ich die bislang von der Autorin gelesenen Bücher mochte, habe ich mich im August dann doch durchgerungen, diesen Band zu bestellen – Ende September kam er dann auch bei mir an.

27. Jasmine Gower: Moonshine
Flapper-Urban-Fantasy in einem alternativen Chicago, in dem Magier von Kopfgeldjägern gejagt werden. Beim 20er-Jahre-Setting konnte ich nicht widerstehen – ich bin sehr gespannt, wie die Autorin das umsetzt und wie mir überhaupt die Handlung gefällt.

Oktober-SuB 2018

Im September ist der SuB irgendwie weiter gewachsen und ich habe natürlich absolut keine Ahnung, wie das passieren konnte. 😉 Immerhin habe ich die Hoffnung, dass das „Herbstlesen“ und der eine oder andere muckelige Abend auf dem Sofa schon dafür sorgen werden, dass ich in den kommenden Wochen genügend lese, um meiner Neuzugänge Herr zu werden. Ich habe eigentlich auch keinen weiteren Buchkauf für die letzten drei Monate des Jahres geplant, was auch helfen sollte. Aber erst einmal müssen die ausstehenden Bestellungen noch eintreffen … *g*

  1. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
  2. Kelly Barnhill: The Witch’s Boy
  3. Kelly Barnhill: Dreadful Young Ladies and Other Stories (Anthologie)
  4. Tracy Baptiste: Rise of the Jumbies (The Jumbies 2)
  5. Patricia Briggs: River Marked (Mercy Thompson 6)
  6. Alan Bradley: Flavia de Luce 5 – Schlussakkord für einen Mord
  7. Alan Bradley: Flavia de Luce 6 – Tote Vögel singen nicht
  8. Marie Brennan: The Voyage of the Basilisk – A Memoir by Lady Trent
  9. Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes – A Memoir by Lady Trent
  10. Marie Brennan: Within the Sancutary of Wings – A Memoir by Lady Trent
  11. Sarah Rees Brennan: Tell the Wind and Fire
  12. Sarah Rees Brennan: In Other Lands
  13. Stephanie Burgis: Masks and Shadows
  14. Stephanie Burgis: Congress of Secrets
  15. Jim Butcher u.a.: Urban Enemies (Anthologie)
  16. Rachel Caine: Ink and Bone (The Great Library 1)
  17. Julie Campbell: The Mysterious Visitor (Trixie Belden 4)
  18. Beth Cato: Breath of Earth (Blood of Earth #1)
  19. Jasmine Gower: Moonshine
  20. Mira Grant: Into the Drowning Deep
  21. Mira Grant: Feedback (Newsflash #4)
  22. Alex Grecian: The Black Country (Scotland Yard’s Murder Squat 3)
  23. Kate Griffin: The Midnight Mayor (Matthew Swift #2)
  24. Kate Griffin: The Neon Court (Matthew Swift #3)
  25. Kate Griffin: The Minority Council (Matthew Swift #4)
  26. Kate Griffin: Stray Souls (Magicals Anonymous #1)
  27. Kate Griffin: The Glass God (Magicals Anonymous #2)
  28. Christian Handel (Hrsg.): Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (Anthologie)
  29. Rachel Hartman: Seraphina
  30. Jim C. Hines: Die Buchmagier – Angriff der Verschlinger
  31. Mark Hodder: Auf der Suche nach dem Auge von Naga
  32. D. B. Jackson: Thieve’s Quarry (Thieftaker #2)
  33. D. B. Jackson: A Plunder of Souls (Thieftaker #3)
  34. Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
  35. Diana Wynne Jones: Year of the Griffin
  36. Diana Wynne Jones: Cart and Cwidder (The Dalemark Quartet 1)
  37. Diana Wynne Jones: The Spellcoats (The Dalemark Quartet 3)
  38. Diana Wynne Jones: Drowned Ammet (The Dalemark Quartet 2)
  39. Diana Wynne Jones: Crown of Dalemark (The Dalemark Quartet 4)
  40. Diana Wynne Jones: Dogsbody
  41. Diana Wynne Jones: Power of Three
  42. Scott Lynch: Die Lügen des Locke Lamora
  43. Kelly McCullough: Der Zorn der Klinge
  44. Kelly McCullough: Die erste Klinge
  45. Kelly McCullough: Der Schwur der Klinge
  46. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
  47. Seanan McGuire: The Brightest Fell (October Daye 11)
  48. Seanan McGuire: The Girl in the Green Silk Gown
  49. Kelly Meding: Stray Magic
  50. Kate Milford: The Boneshaker
  51. Kate Milford: Ghosts of Greenglass House
  52. Kari Maaren: Weave a Circle Round
  53. Bishop O’Connell: The Stolen
  54. Nnedi Okorafor: Akata Warrior (Akata Witch 2)
  55. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
  56. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): Robots vs. Fairies (Anthologie)
  57. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
  58. Cindy Pon: Serpentine
  59. Philip Reeve: Larklight
  60. Rebecca Roanhorse: Trail of Lightning (The Sixth World 1)
  61. John Scalzi: Fuzzy Nation
  62. Helen Simonson: Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
  63. A.C.H. Smith: Jim Henson’s The Dark Crystal
  64. Robin Stevens: First Class Murder (Murder Most Unladylike 3)
  65. Rosemary Sutcliff: Troja oder die Rückkehr des Odysseus
  66. Rosemary Sutcliff: König Artus und die Ritter der Tafelrunde
  67. Charles den Tex: Die Zelle
  68. Rob Thomas: Veronica Mars – The Thousand Dollar Tan Line
  69. Sarah Tolcser: Song of the Current
  70. Tiffany Trent: Unnaturalist
  71. Gail Tsukiyama: Die Straße der tausend Blüten
  72. Uwe Voehl: Tod und Schinken
  73. Jaye Wells: Dirty Magic (Prospero’s War 1)
  74. Xinran: Gerettete Wort
  75. Rick Yancey: Der Monstrumologe und die Insel des Blutes

75 Titel auf dem SuB

(durchgestrichene Titel habe ich in diesem Monat gelesen)
(kursive Titel sind in diesem Monat neu hinzugekommen)

 

September-SuB 2018

Im August habe ich fast gar nicht gelesen und mir dafür einige Buchkäufe gegönnt. Nachdem mein Buchhändler gestern die noch ausstehenden Titel der letzten Monate geliefert hat, habe ich mit dem SuB auch die 70er-Marke geknackt. Mal schauen, ob ich im September genug lese, um den SuB im Zaum zu halten – schließlich brauche ich vor dem Jahresende wieder genügend Platz im Regal, um die dann eintreffenden gehäuften Neuzugänge unterzubringen. 😉

Ich freu mich, dass endlich September ist. Selbst wenn es noch ein paar warme Phasen geben sollte, sorgen die etwas kürzeren Tage und kühleren Nächte dafür, dass ich diese Zeit genießen kann und wieder mehr auf die Reihe bekomme. Die To-do-Liste für die kommenden Wochen ist lang, aber ich bin wild entschlossen auch wieder mehr Zeit mit einem Buch vor der Nase zu verbringen.

  1. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
  2. Kelly Barnhill: The Witch’s Boy
  3. Kelly Barnhill: Dreadful Young Ladies and Other Stories (Anthologie)
  4. Tracy Baptiste: Rise of the Jumbies (The Jumbies 2)
  5. Patricia Briggs: River Marked (Mercy Thompson 6)
  6. Alan Bradley: Flavia de Luce 5 – Schlussakkord für einen Mord
  7. Alan Bradley: Flavia de Luce 6 – Tote Vögel singen nicht
  8. Marie Brennan: The Voyage of the Basilisk – A Memoir by Lady Trent
  9. Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes – A Memoir by Lady Trent
  10. Marie Brennan: Within the Sancutary of Wings – A Memoir by Lady Trent
  11. Sarah Rees Brennan: Tell the Wind and Fire
  12. Sarah Rees Brennan: In Other Lands
  13. Stephanie Burgis: Masks and Shadows
  14. Stephanie Burgis: Congress of Secrets
  15. Jim Butcher u.a.: Urban Enemies (Anthologie)
  16. Rachel Caine: Ink and Bone (The Great Library 1)
  17. Julie Campbell: The Mysterious Visitor (Trixie Belden 4)
  18. Beth Cato: Breath of Earth (Blood of Earth #1)
  19. Jasmine Gower: Moonshine
  20. Mira Grant: Into the Drowning Deep
  21. Mira Grant: Feedback (Newsflash #4)
  22. Alex Grecian: The Black Country (Scotland Yard’s Murder Squat 3)
  23. Kate Griffin: The Midnight Mayor (Matthew Swift #2)
  24. Kate Griffin: The Neon Court (Matthew Swift #3)
  25. Kate Griffin: The Minority Council (Matthew Swift #4)
  26. Kate Griffin: Stray Souls (Magicals Anonymous #1)
  27. Kate Griffin: The Glass God (Magicals Anonymous #2)
  28. Christian Handel (Hrsg.): Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (Anthologie)
  29. Rachel Hartman: Seraphina
  30. Jim C. Hines: Die Buchmagier – Angriff der Verschlinger
  31. Mark Hodder: Auf der Suche nach dem Auge von Naga
  32. D. B. Jackson: Thieve’s Quarry (Thieftaker #2)
  33. D. B. Jackson: A Plunder of Souls (Thieftaker #3)
  34. Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
  35. Diana Wynne Jones: Year of the Griffin
  36. Diana Wynne Jones: Cart and Cwidder (The Dalemark Quartet 1)
  37. Diana Wynne Jones: The Spellcoats (The Dalemark Quartet 3)
  38. Diana Wynne Jones: Drowned Ammet (The Dalemark Quartet 2)
  39. Diana Wynne Jones: Crown of Dalemark (The Dalemark Quartet 4)
  40. Diana Wynne Jones: Dogsbody
  41. Diana Wynne Jones: Power of Three
  42. Scott Lynch: Die Lügen des Locke Lamora
  43. Kelly McCullough: Der Zorn der Klinge
  44. Kelly McCullough: Die erste Klinge
  45. Kelly McCullough: Der Schwur der Klinge
  46. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
  47. Seanan McGuire: The Brightest Fell (October Daye 11)
  48. Seanan McGuire: The Girl in the Green Silk Gown
  49. Kelly Meding: Stray Magic
  50. Kate Milford: The Boneshaker
  51. Kate Milford: Ghosts of Greenglass House
  52. Kari Maaren: Weave a Circle Round
  53. Bishop O’Connell: The Stolen
  54. Nnedi Okorafor: Akata Warrior (Akata Witch 2)
  55. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
  56. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): Robots vs. Fairies (Anthologie)
  57. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
  58. Cindy Pon: Serpentine
  59. Philip Reeve: Larklight
  60. Rebecca Roanhorse: Trail of Lightning (The Sixth World 1)
  61. John Scalzi: Fuzzy Nation
  62. Helen Simonson: Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
  63. A.C.H. Smith: Jim Henson’s The Dark Crystal
  64. Robin Stevens: Arsenic for Tea (Murder Most Unladylike 2)
  65. Robin Stevens: First Class Murder (Murder Most Unladylike 3)
  66. Rosemary Sutcliff: Troja oder die Rückkehr des Odysseus
  67. Rosemary Sutcliff: König Artus und die Ritter der Tafelrunde
  68. Charles den Tex: Die Zelle
  69. Rob Thomas: Veronica Mars – The Thousand Dollar Tan Line
  70. Sarah Tolcser: Song of the Current
  71. Tiffany Trent: Unnaturalist
  72. Gail Tsukiyama: Die Straße der tausend Blüten
  73. Uwe Voehl: Tod und Schinken
  74. Jaye Wells: Dirty Magic (Prospero’s War 1)
  75. Xinran: Gerettete Wort
  76. Rick Yancey: Der Monstrumologe und die Insel des Blutes
  77. Diane Zahler: Baker’s Magic

70 Titel auf dem SuB

(durchgestrichene Titel habe ich in diesem Monat gelesen)
(kursive Titel sind in diesem Monat neu hinzugekommen)

August-SuB 2018

Mein Lesen im Juli war vor allem vom Mangel an Konzentration geprägt: Leichte Lektüre mit einer Schrift, mit der ich auch bei verdunkelter Wohnung und vor Müdigkeit brennenden Augen keine Probleme hatte – es gibt schönere Auswahlkritierien fürs Lesen. 😉 Je heißer es wurde, desto weniger habe ich gelesen und mich stattdessen in meiner Freizeit von Netflix mit Sendungen berieseln lassen, die einfach nur sehr, sehr „nett“ waren (wie „Queer Eye“ oder „Big Dreams Small Spaces“) und definitiv gegen meine chronische schlechte Laune halfen. Für August gibt es keine Lesevorhaben. Ich will einfach nur noch diesen Sommer hinter mich bringen und trotz der Hitze eine gute Zeit mit unserem Besuch und meinem Urlaub habenden Mann verbringen …

  1. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
  2. Kelly Barnhill: The Witch’s Boy
  3. Kelly Barnhill: Dreadful Young Ladies and Other Stories (Anthologie)
  4. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigates 2 – Rubies and Runaways
  5. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigates 3 – Hounds and Hauntings
  6. Patricia Briggs: River Marked (Mercy Thompson 6)
  7. Alan Bradley: Flavia de Luce 5 – Schlussakkord für einen Mord
  8. Alan Bradley: Flavia de Luce 6 – Tote Vögel singen nicht
  9. Marie Brennan: The Voyage of the Basilisk – A Memoir by Lady Trent
  10. Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes – A Memoir by Lady Trent
  11. Marie Brennan: Within the Sancutary of Wings – A Memoir by Lady Trent
  12. Sarah Rees Brennan: Tell the Wind and Fire
  13. Sarah Rees Brennan: In Other Lands
  14. Stephanie Burgis: Masks and Shadows
  15. Stephanie Burgis: Congress of Secrets
  16. Jim Butcher u.a.: Urban Enemies (Anthologie)
  17. Julie Campbell: The Mysterious Visitor (Trixie Belden 4)
  18. Beth Cato: Breath of Earth (Blood of Earth #1)
  19. Mira Grant: Into the Drowning Deep
  20. Mira Grant: Feedback (Newsflash #4)
  21. Alex Grecian: The Black Country (Scotland Yard’s Murder Squat 3)
  22. Kate Griffin: The Midnight Mayor (Matthew Swift #2)
  23. Kate Griffin: The Neon Court (Matthew Swift #3)
  24. Kate Griffin: The Minority Council (Matthew Swift #4)
  25. Kate Griffin: Stray Souls (Magicals Anonymous #1)
  26. Kate Griffin: The Glass God (Magicals Anonymous #2)
  27. Christian Handel (Hrsg.): Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (Anthologie)
  28. Rachel Hartman: Seraphina
  29. Jim C. Hines: Die Buchmagier – Angriff der Verschlinger
  30. Mark Hodder: Auf der Suche nach dem Auge von Naga
  31. D. B. Jackson: Thieve’s Quarry (Thieftaker #2)
  32. D. B. Jackson: A Plunder of Souls (Thieftaker #3)
  33. Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
  34. Diana Wynne Jones: Year of the Griffin
  35. Diana Wynne Jones: Cart and Cwidder (The Dalemark Quartet 1)
  36. Diana Wynne Jones: The Spellcoats (The Dalemark Quartet 3)
  37. Diana Wynne Jones: Drowned Ammet (The Dalemark Quartet 2)
  38. Diana Wynne Jones: Crown of Dalemark (The Dalemark Quartet 4)
  39. Diana Wynne Jones: Dogsbody
  40. Scott Lynch: Die Lügen des Locke Lamora
  41. Kelly McCullough: Der Zorn der Klinge
  42. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
  43. Seanan McGuire: The Girl in the Green Silk Gown
  44. Seanan McGuire: The Brightest Fell (October Daye 11)
  45. Kelly Meding: Stray Magic
  46. Kate Milford: The Boneshaker
  47. Kate Milford: Ghosts of Greenglass House
  48. Kari Maaren: Weave a Circle Round
  49. Bishop O’Connell: The Stolen
  50. Nnedi Okorafor: Akata Warrior (Akata Witch 2)
  51. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
  52. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
  53. Cindy Pon: Serpentine
  54. Philip Reeve: Larklight
  55. Rebecca Roanhorse: Trail of Lightning (The Sixth World 1)
  56. John Scalzi: Fuzzy Nation
  57. Helen Simonson: Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
  58. A.C.H. Smith: Jim Henson’s The Dark Crystal
  59. Robin Stevens: Arsenic for Tea (Murder Most Unladylike 2)
  60. Robin Stevens: First Class Murder (Murder Most Unladylike 3)
  61. Rosemary Sutcliff: Troja oder die Rückkehr des Odysseus
  62. Rosemary Sutcliff: König Artus und die Ritter der Tafelrunde
  63. Charles den Tex: Die Zelle
  64. Rob Thomas: Veronica Mars – The Thousand Dollar Tan Line
  65. Sarah Tolcser: Song of the Current
  66. Tiffany Trent: Unnaturalist
  67. Gail Tsukiyama: Die Straße der tausend Blüten
  68. Uwe Voehl: Tod und Schinken
  69. Jaye Wells: Dirty Magic (Prospero’s War 1)
  70. Xinran: Gerettete Wort
  71. Rick Yancey: Der Monstrumologe und die Insel des Blutes
  72. Diane Zahler: Baker’s Magic

62 Titel auf dem SuB

(durchgestrichene Titel habe ich in diesem Monat gelesen)
(kursive Titel sind in diesem Monat neu hinzugekommen)

Juli-SuB 2018

Zum Glück wurde das Wetter in der zweiten Juni-Hälfte für mich deutlich erträglicher, so dass ich endlich die ersten Büchersortieraktionen abschließen konnten. Ganz fertig bin ich noch nicht, aber es wird so langsam. Lustig finde ich es immer wieder, wenn Leute meinen, dass ich ja soooo viele Bücher hätte, während ich in den vergangenen Wochen vor allem an all die Titel und Serien gedacht habe, die ich in den vergangenen Jahren schon ausgemistet hatte. Bei dem einen oder anderen Roman wünsche ich mir schon, ich hätte ihn behalten, während ich mich bei anderen Büchern eher frage, warum ich sie mir damals überhaupt angeschafft habe. Auf jeden Fall bin ich in den kommenden Wochen noch gut mit den restlichen Buch- und sonstigen Stapeln beschäftigt. Ich hoffe sehr, dass ich im Juli damit endlich fertig werde, damit die Wohnung Anfang August – wenn wir wieder Besuch bekommen – kartonfrei ist.

Meinen SuB habe ich in den letzten Wochen zugunsten all der Romane vernachlässigt, die ich schon so lange nicht mehr in der Hand hatte. Außerdem habe ich während der sehr heißen Tage Anfang Juni vor allem Manga gelesen und nur hier und da noch eine Bibliotheksausleihe dazwischen geschoben, weil der Abgabetermin drohte. Mal schauen, wie lange es dauert, bis sich mein Leseverhalten wieder einpendelt. Es gibt noch so viele Bücher, die ich seit viel zu langer Zeit nicht gelesen habe.

  1. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
  2. Kelly Barnhill: The Witch’s Boy
  3. Kelly Barnhill: Dreadful Young Ladies and Other Stories (Anthologie)
  4. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigations 1 – Black Cats and Butlers
  5. Elizabeth Bear: Karen Memory
  6. Alan Bradley: Flavia de Luce 5 – Schlussakkord für einen Mord
  7. Alan Bradley: Flavia de Luce 6 – Tote Vögel singen nicht
  8. Marie Brennan: The Voyage of the Basilisk – A Memoir by Lady Trent
  9. Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes – A Memoir by Lady Trent
  10. Marie Brennan: Within the Sancutary of Wings – A Memoir by Lady Trent
  11. Sarah Rees Brennan: Tell the Wind and Fire
  12. Sarah Rees Brennan: In Other Lands
  13. Stephanie Burgis: Masks and Shadows
  14. Jim Butcher u.a.: Urban Enemies (Anthologie)
  15. Julie Campbell: The Mysterious Visitor (Trixie Belden 4)
  16. Beth Cato: Breath of Earth (Blood of Earth #1)
  17. Mira Grant: Into the Drowning Deep
  18. Mira Grant: Feedback (Newsflash #4)
  19. Alex Grecian: The Black Country (Scotland Yard’s Murder Squat 3)
  20. Kate Griffin: The Midnight Mayor (Matthew Swift #2)
  21. Kate Griffin: The Neon Court (Matthew Swift #3)
  22. Kate Griffin: The Minority Council (Matthew Swift #4)
  23. Kate Griffin: Stray Souls (Magicals Anonymous #1)
  24. Kate Griffin: The Glass God (Magicals Anonymous #2)
  25. Christian Handel (Hrsg.): Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (Anthologie)
  26. Rachel Hartman: Seraphina
  27. Jim C. Hines: Die Buchmagier – Angriff der Verschlinger
  28. Mark Hodder: Auf der Suche nach dem Auge von Naga
  29. D. B. Jackson: Thieve’s Quarry (Thieftaker #2)
  30. D. B. Jackson: A Plunder of Souls (Thieftaker #3)
  31. Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
  32. Diana Wynne Jones: Year of the Griffin
  33. Diana Wynne Jones: Cart and Cwidder (The Dalemark Quartet 1)
  34. Diana Wynne Jones: The Spellcoats (The Dalemark Quartet 3)
  35. Diana Wynne Jones: Drowned Ammet (The Dalemark Quartet 2)
  36. Diana Wynne Jones: Crown of Dalemark (The Dalemark Quartet 4)
  37. Diana Wynne Jones: Dogsbody
  38. Scott Lynch: Die Lügen des Locke Lamora
  39. Jennifer Mathieu: Moxie – Moxie Girls Fight Back
  40. Kelly McCullough: Der Zorn der Klinge
  41. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
  42. Seanan McGuire: The Girl in the Green Silk Gown
  43. Kate Milford: The Boneshaker
  44. Kate Milford: Ghosts of Greenglass House
  45. Bishop O’Connell: The Stolen
  46. Nnedi Okorafor: Akata Warrior (Akata Witch 2)
  47. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
  48. Jackson Pearce: Blutrote Schwestern
  49. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
  50. Cindy Pon: Serpentine
  51. Cherie Priest: I am Princess X
  52. Bea Rauenthal: Karfreitagsmord
  53. Philip Reeve: Larklight
  54. John Scalzi: Fuzzy Nation
  55. Helen Simonson: Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
  56. A.C.H. Smith: Jim Henson’s The Dark Crystal
  57. Robin Stevens: Arsenic for Tea (Murder Most Unladylike 2)
  58. Robin Stevens: First Class Murder (Murder Most Unladylike 3)
  59. Jonathan Stroud: Bartimäus – Das Amulett von Samarkand
  60. Rosemary Sutcliff: Troja oder die Rückkehr des Odysseus
  61. Rosemary Sutcliff: König Artus und die Ritter der Tafelrunde
  62. Charles den Tex: Die Zelle
  63. Rob Thomas: Veronica Mars – The Thousand Dollar Tan Line
  64. Sarah Tolcser: Song of the Current
  65. Gail Tsukiyama: Die Straße der tausend Blüten
  66. Uwe Voehl: Tod und Schinken
  67. Jaye Wells: Dirty Magic (Prospero’s War 1)
  68. Xinran: Gerettete Wort
  69. Rick Yancey: Der Monstrumologe und die Insel des Blutes

64 Titel auf dem SuB

(durchgestrichene Titel habe ich in diesem Monat gelesen)
(kursive Titel sind in diesem Monat neu hinzugekommen)

Neuzugänge: April, Mai und Juni 2018

Im April habe ich vor allem Reihenfortsetzungen gekauft, damit ich endlich mal wieder ein paar Reihen abgeschlossen bzw. auf dem aktuellen Stand habe.

1. Jennifer Estep: Bitter Bite (Elemental Assassin 14)
2. Jennifer Estep: Unraveled (Elemental Assassin 15)
3. Jennifer Estep: Snared (Elemental Assassin 16)

Endlich auf dem aktuellen Stand! Jetzt muss ich mich nur mal ein paar Tage mit Gin und ihren Freunden einigeln, um all die Elemental-Assassin-Romane vom SuB ins Bücherregal transferieren zu können. 😉

4. Debora Blake: Dangerously Fierce (Broken Rider 3)
Nachdem ich in den ersten Monaten des Jahres „Dangerously Charming“ und „Dangerously Divine“ so wunderbar erholsam und nett fand, musste natürlich auch der Abschlussband einziehen. Dummerweise wurde der nicht mehr vom Verlag veröffentlicht, der die ersten beiden Bände herausgegeben hat, sondern von der Autorin im Eigenverlag. Das Cover passt ja ganz gut zu den ersten Teilen, aber bei der Größe gab es wohl ein „kleines“ Problem. Ich bin mir bewusst, dass sie das Format vermutlich aus finanziellen Gründen wählen musste, aber die drei Romane sehen so nebeneinander schon ein wenig seltsam aus …


5. Juliet Blackwell: A Magical Match (Witchcraft Mystery 9)
Noch eine Reihenfortsetzung! Verwirrenderweise nicht wie alle anderen Bänder vorher im Juli des jeweiligen Jahres, sondern schon im April – wie soll man denn da den Überblick behalten? 😉

***

Die für Mai bestellten Titel wurden zu meiner großen Überraschung auch schon im April geliefert – der Importeur meines Buchhändlers muss Überstunden gemacht haben.

6. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
Ein Kauf außer der Reihe, nachdem ich 1. beim Kauf meines „Ostergeschenks“ noch Etat übrig hatte und 2. sah, dass diese Anthologie, die schon so lange auf meinem Wunschzettel saß, zum Bestellzeitpunkt 60% herabgesetzt war. Wie sollte ich mich da zurückhalten?

7. Diana Wynne Jones: Dogsbody
Eine Erweiterung meiner Diana-Wynne-Jones-Sammlung und vor allem bestellt, weil ich diese Ausgabe online nur noch bei einigen wenigen Händlern gesehen habe.

8. Laura Powell. The Lost Island (Silver Service Mystery 2)
Noch eine Reihenfortsetzung – ich weiß, es wird langsam langweilig, aber ich versuche weiterhin auf dem akutellen Stand zu bleiben oder zu kommen, wenn es um Reihen geht, die ich mag.

***

Zum Schluss nur noch die Juni-Bestellungen – da wurde es mal wieder Zeit für etwas weniger „Altbewährtes“ und dafür mehr Bücher zum Ausprobieren.

9. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigations 1 – Black Cats and Butlers
Ausnahmsweise keine Reihenfortsetzung, sondern der Start einer neuen Reihe mit einer (angeblich) guten Mischung aus Kriminalfall rund um eine Reihe von ermordeten Butlern und Magie. Ich hoffe, dass mir die Geschichte so gut gefällt wie erhofft.

10. Kelly Barnhill: Dreadful Young Ladies and Other Stories (Anthologie)
Kurzgeschichten von Kelly Barnhill (und ein superschönes Cover) – beides war Kaufgrund genug. 😉

11. Cherie Priest: I am Pricess X
Ich weiß nicht, wie lange das Buch schon auf meiner Wunschliste saß und immer zugunsten anderer Titel zurückgeschoben wurde. Als ich im Juni dann einen Extra-10er für Bücher in die Hand bekam, wurde es Zeit für diesen Roman. Ich bin jetzt schon gespannt, wie es mit der Geschichte und dem darin eine wichtige Rolle spielenden Comic funktioniert.

12. Sarah Tolcser: Song of the Current
Schon im Januar bestellt, weil mich Elena mit ihrer Rezension neugierig gemacht hatte und ich eine Schwäche für fantastische Geschichten habe, die rund um Flüsse spielen.

13. Christian Handel (Hrsg.): Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln
Die Anthologie hatte ich schon länger im Hinterkopf, obwohl da einige deutsche Autoren dabei sind, die mich bislang nicht überzeugen konnten. Als Rike den Titel dann ausgemistet hat und einen Abnehmer dafür suchte, habe ich mich gleich gemeldet. Am Ende gab es von ihr nicht nur ein neues Buch für mich, sondern auch noch meine Lieblingsschokolade und Konfetti. *g*

Juni-SuB 2018

Spätestens Mitte Mai wurde es bei mir schon wieder Zeit für mein übliches Sommerjammern. Es war zu heiß, ich habe nicht gut geschlafen, war dauermüde und hatte zusätzlich noch den Kopf voll mit allerlei Kram. Oh, und ich verbringen gerade eine tolle Urlaubswoche mit meinem Mann und den (bislang geschauten) japanischen Filmen und freue mich auf die kommenden Tage und Filme – lustigerweise schließt das eine das andere nicht aus. 😉 All das hat dazu geführt, dass ich im Mai überraschend viele Manga gelesen habe, was sich zwar nicht auf meinem SuB niederschlägt, aber definitiv auf meine Wunschliste. In den nächsten Tagen muss ich dringend mal wieder eine Mangabestellung aufgeben. *g*

Für den Juni habe ich (von den Filmvorstellungen an diesem Samstag und Sonntag abgesehen) bislang keine Pläne. Ich werde weiter mit meinen Altbeständen „spielen“ und schauen, wie ich all die Bücher in die Regale gepackt bekommen, ohne dass diese zusammenbrechen, und weiterhin ganze Buchstapel vor dem Bett stehen haben, um mich zu entscheiden, ob ich diese Titel nun aussortiere oder doch weiter behalte. Bis August (wenn wir Besuch bekommen) will ich das Chaos aber endlich bewältigt haben …

  1. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
  2. Kelly Barnhill: The Witch’s Boy
  3. Kelly Barnhill: Dreadful Young Ladies and Other Stories (Anthologie)
  4. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigations 1 – Black Cats and Butlers
  5. Elizabeth Bear: Karen Memory
  6. Alan Bradley: Flavia de Luce 5 – Schlussakkord für einen Mord
  7. Alan Bradley: Flavia de Luce 6 – Tote Vögel singen nicht
  8. Marie Brennan: The Voyage of the Basilisk – A Memoir by Lady Trent
  9. Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes – A Memoir by Lady Trent
  10. Marie Brennan: Within the Sancutary of Wings – A Memoir by Lady Trent
  11. Sarah Rees Brennan: Tell the Wind and Fire
  12. Sarah Rees Brennan: In Other Lands
  13. Jim Butcher u.a.: Urban Enemies (Anthologie)
  14. Julie Campbell: The Mysterious Visitor (Trixie Belden 4)
  15. Beth Cato: Breath of Earth (Blood of Earth #1)
  16. Mira Grant: Into the Drowning Deep
  17. Mira Grant: Feedback (Newsflash #4)
  18. Alex Grecian: The Black Country (Scotland Yard’s Murder Squat 3)
  19. Kate Griffin: The Midnight Mayor (Matthew Swift #2)
  20. Kate Griffin: The Neon Court (Matthew Swift #3)
  21. Kate Griffin: The Minority Council (Matthew Swift #4)
  22. Kate Griffin: Stray Souls (Magicals Anonymous #1)
  23. Kate Griffin: The Glass God (Magicals Anonymous #2)
  24. Christian Handel (Hrsg.): Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (Anthologie)
  25. Rachel Hartman: Seraphina
  26. Jim C. Hines: Die Buchmagier – Angriff der Verschlinger
  27. Mark Hodder: Auf der Suche nach dem Auge von Naga
  28. D. B. Jackson: Thieve’s Quarry (Thieftaker #2)
  29. D. B. Jackson: A Plunder of Souls (Thieftaker #3)
  30. Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
  31. Diana Wynne Jones: Year of the Griffin
  32. Diana Wynne Jones: Cart and Cwidder (The Dalemark Quartet 1)
  33. Diana Wynne Jones: The Spellcoats (The Dalemark Quartet 3)
  34. Diana Wynne Jones: Drowned Ammet (The Dalemark Quartet 2)
  35. Diana Wynne Jones: Crown of Dalemark (The Dalemark Quartet 4)
  36. Diana Wynne Jones: Dogsbody
  37. Scott Lynch: Die Lügen des Locke Lamora
  38. Jennifer Mathieu: Moxie – Moxie Girls Fight Back
  39. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
  40. Kate Milford: The Boneshaker
  41. Bishop O’Connell: The Stolen
  42. Nnedi Okorafor: Akata Warrior (Akata Witch 2)
  43. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
  44. Jackson Pearce: Blutrote Schwestern
  45. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
  46. Cindy Pon: Serpentine
  47. Cherie Priest: I am Princess X
  48. Bea Rauenthal: Karfreitagsmord
  49. Philip Reeve: Larklight
  50. John Scalzi: Fuzzy Nation
  51. Helen Simonson: Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
  52. A.C.H. Smith: Jim Henson’s The Dark Crystal
  53. Robin Stevens: Arsenic for Tea (Murder Most Unladylike 2)
  54. Robin Stevens: First Class Murder (Murder Most Unladylike 3)
  55. Jonathan Stroud: Bartimäus – Das Amulett von Samarkand
  56. Rosemary Sutcliff: Troja oder die Rückkehr des Odysseus
  57. Rosemary Sutcliff: König Artus und die Ritter der Tafelrunde
  58. Charles den Tex: Die Zelle
  59. Rob Thomas: Veronica Mars – The Thousand Dollar Tan Line
  60. Sarah Tolcser: Song of the Current
  61. Gail Tsukiyama: Die Straße der tausend Blüten
  62. Uwe Voehl: Tod und Schinken
  63. Xinran: Gerettete Wort
  64. Rick Yancey: Der Monstrumologe und die Insel des Blutes

61 Titel auf dem SuB

(durchgestrichene Titel habe ich in diesem Monat gelesen)
(kursive Titel sind in diesem Monat neu hinzugekommen)

Mai-SuB 2018

Meinem Gefühl nach habe ich seit Langem nicht mehr so viele Kurzgeschichten gelesen wie im April. Was bedeutet, dass ein paar Anthologien vom SuB verschwunden sind (keine Sorge, es gab schon wieder Nachschub). Was aber auch ein Anzeichen dafür war, dass ich nicht so oft die Ruhe für längere Lesepausen hatte. Auch all die angefangenen Sachbücher aus der Bibliothek habe ich deswegen nicht beendet und ungelesen wieder zurückgegeben. Die muss ich mir noch mal ausleihen, wenn mein Kopf wieder mehr Lust hat, Informationen aufzunehmen. Immerhin habe ich in den letzten Wochen hier und da Zeit zum Stricken gefunden und mich dieses Mal ausnahmsweise nicht mit neuen Socken beschäftigt, sondern mit einem Halstuch für den nächsten Winter …

Der Mai wird – soweit ich das aktuell sagen kann – wieder trubelig. Leider gibt es zum Monatsende nicht den schon „traditionellen“ Besuch einer Freundin, was sehr schade ist. Aber mein Mann und ich haben für das jährlich stattfindende Filmfest (Ende Mai/Anfang Juni) eine Woche Urlaub geplant, um dann so viele Filme wie möglich sehen zu können. Darauf freue ich mich jetzt schon sehr – ich hoffe nur, dass das Wetter dann nicht ganz so heiß sein wird …

  1. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
  2. Kelly Barnhill: The Witch’s Boy
  3. Kelly Barnhill: Dreadful Young Ladies and Other Stories (Anthologie)
  4. Janine Beacham: Rose Raventhorpe Investigations 1 – Black Cats and Butlers
  5. Elizabeth Bear: Karen Memory
  6. Alan Bradley: Flavia de Luce 5 – Schlussakkord für einen Mord
  7. Alan Bradley: Flavia de Luce 6 – Tote Vögel singen nicht
  8. Marie Brennan: The Voyage of the Basilisk – A Memoir by Lady Trent
  9. Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes – A Memoir by Lady Trent
  10. Marie Brennan: Within the Sancutary of Wings – A Memoir by Lady Trent
  11. Sarah Rees Brennan: Tell the Wind and Fire
  12. Sarah Rees Brennan: In Other Lands
  13. Jim Butcher u.a.: Urban Enemies (Anthologie)
  14. Julie Campbell: The Mysterious Visitor (Trixie Belden 4)
  15. Beth Cato: Breath of Earth (Blood of Earth #1)
  16. Jennifer Estep: Black Widow (Elemental Assassin 12)
  17. Jennifer Estep: Spider’s Trap (Elemental Assassin 13)
  18. Jennifer Estep: Bitter Bite (Elemental Assassin 14)
  19. Jennifer Estep: Unraveled (Elemental Assassin 15)
  20. Jennifer Estep: Snared (Elemental Assassin 16)
  21. Mira Grant: Into the Drowning Deep
  22. Mira Grant: Feedback (Newsflash #4)
  23. Alex Grecian: The Black Country (Scotland Yard’s Murder Squat 3)
  24. Kate Griffin: The Midnight Mayor (Matthew Swift #2)
  25. Kate Griffin: The Neon Court (Matthew Swift #3)
  26. Kate Griffin: The Minority Council (Matthew Swift #4)
  27. Kate Griffin: Stray Souls (Magicals Anonymous #1)
  28. Kate Griffin: The Glass God (Magicals Anonymous #2)
  29. Rachel Hartman: Seraphina
  30. Jim C. Hines: Die Buchmagier – Angriff der Verschlinger
  31. Mark Hodder: Auf der Suche nach dem Auge von Naga
  32. D. B. Jackson: Thieve’s Quarry (Thieftaker #2)
  33. D. B. Jackson: A Plunder of Souls (Thieftaker #3)
  34. Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
  35. Diana Wynne Jones: Year of the Griffin
  36. Diana Wynne Jones: Cart and Cwidder (The Dalemark Quartet 1)
  37. Diana Wynne Jones: The Spellcoats (The Dalemark Quartet 3)
  38. Diana Wynne Jones: Drowned Ammet (The Dalemark Quartet 2)
  39. Diana Wynne Jones: Crown of Dalemark (The Dalemark Quartet 4)
  40. Diana Wynne Jones: Dogsbody
  41. Scott Lynch: Die Lügen des Locke Lamora
  42. Jennifer Mathieu: Moxie – Moxie Girls Fight Back
  43. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
  44. Kate Milford: The Boneshaker
  45. Bishop O’Connell: The Stolen
  46. Nnedi Okorafor: Akata Warrior (Akata Witch 2)
  47. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
  48. Jackson Pearce: Blutrote Schwestern
  49. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
  50. Cindy Pon: Serpentine
  51. Laura Powell: The Lost Island (The Silver Service Mystery 2)
  52. Bea Rauenthal: Karfreitagsmord
  53. Philip Reeve: Larklight
  54. John Scalzi: Fuzzy Nation
  55. Helen Simonson: Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
  56. A.C.H. Smith: Jim Henson’s The Dark Crystal
  57. Robin Stevens: Arsenic for Tea (Murder Most Unladylike 2)
  58. Robin Stevens: First Class Murder (Murder Most Unladylike 3)
  59. Jonathan Stroud: Bartimäus – Das Amulett von Samarkand
  60. Rosemary Sutcliff: Troja oder die Rückkehr des Odysseus
  61. Rosemary Sutcliff: König Artus und die Ritter der Tafelrunde
  62. Charles den Tex: Die Zelle
  63. Rob Thomas: Veronica Mars – The Thousand Dollar Tan Line
  64. Gail Tsukiyama: Die Straße der tausend Blüten
  65. Uwe Voehl: Tod und Schinken
  66. Xinran: Gerettete Wort
  67. Rick Yancey: Der Monstrumologe und die Insel des Blutes

65 Titel auf dem SuB

(durchgestrichene Titel habe ich in diesem Monat gelesen)
(kursive Titel sind in diesem Monat neu hinzugekommen)

April-SuB 2018

Auch wenn ich mich die Hälfte der Zeit total gestresst und erschlagen fühlte, bestand der März aus einer gesunden Mischung aus „sehr viel zu tun“ und „Zeit zum Lesen und Stricken“. Das letzte Bücherregal ist inzwischen auch angedübelt und so langsam füllen sich die Fächer. Ich lasse mir Zeit damit, denn ich will lieber jetzt einmal in Ruhe sortieren und stapeln, als in naher Zukunft all die Bücher wieder aus den Regalen holen und neu ordnen zu müssen. Nebenbei wandere ich regelmäßig zum Öffentlichen Bücherschrank, um den einen oder anderen alten Schatz doch in ein neues Zuhause zu entlassen, da zum Beispiel meine Zeit für bestimmte High-Fantasy-Titel definitiv vorbei ist. Egal, wie sehr ich die Geschichten jahrzehntelang geliebt habe … Für den April stehen auch schon wieder so einige Punkte auf der To-do-Liste, außerdem werde ich mir ganz bestimmt die Zeit nehmen, um den einen oder anderen langvermissten Roman zu lesen. Aber erst einmal genieße ich das lange Wochenende, die Brettspielrunden mit meinem Mann und die Tatsache, dass es hier langsam nicht mehr so chaotisch ausschaut.

  1. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
  2. Joan Aiken: The Serial Garden – The Complete Armitage Family Stories
  3. Kelly Barnhill: The Witch’s Boy
  4. Elizabeth Bear: Karen Memory
  5. Juliet Blackwell: A Magical Match (Witchcraft Mystery 9) 
  6. Deborah Blake: Dangerously Fierce (Broken Rider 3)
  7. Alan Bradley: Flavia de Luce 5 – Schlussakkord für einen Mord
  8. Alan Bradley: Flavia de Luce 6 – Tote Vögel singen nicht
  9. Marie Brennan: The Voyage of the Basilisk – A Memoir by Lady Trent
  10. Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes – A Memoir by Lady Trent
  11. Marie Brennan: Within the Sancutary of Wings – A Memoir by Lady Trent
  12. Marie Rees Brennan: Tell the Wind and Fire
  13. Sarah Rees Brennan: In Other Lands
  14. Jim Butcher u.a.: Urban Enemies (Anthologie)
  15. Julie Campbell: The Mysterious Visitor (Trixie Belden 4)
  16. Beth Cato: Breath of Earth (Blood of Earth #1)
  17. Jennifer Estep: Black Widow (Elemental Assassin 12)
  18. Jennifer Estep: Spider’s Trap (Elemental Assassin 13)
  19. Jennifer Estep: Bitter Bite (Elemental Assassin 14)
  20. Jennifer Estep: Unraveled (Elemental Assassin 15)
  21. Jennifer Estep: Snared (Elemental Assassin 16)
  22. Christopher Golden u.a.: Dark Cities (Anthologie)
  23. Mira Grant: Into the Drowning Deep
  24. Mira Grant: Feedback (Newsflash #4)
  25. Alex Grecian: The Black Country (Scotland Yard’s Murder Squat 3)
  26. Kate Griffin: The Midnight Mayor (Matthew Swift #2)
  27. Kate Griffin: The Neon Court (Matthew Swift #3)
  28. Kate Griffin: The Minority Council (Matthew Swift #4)
  29. Kate Griffin: Stray Souls (Magicals Anonymous #1)
  30. Kate Griffin: The Glass God (Magicals Anonymous #2)
  31. Rachel Hartman: Seraphina
  32. Jim C. Hines: Die Buchmagier – Angriff der Verschlinger
  33. Mark Hodder: Auf der Suche nach dem Auge von Naga
  34. D. B. Jackson: Thieve’s Quarry (Thieftaker #2)
  35. D. B. Jackson: A Plunder of Souls (Thieftaker #3)
  36. Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
  37. Diana Wynne Jones: Year of the Griffin
  38. Diana Wynne Jones: Cart and Cwidder (The Dalemark Quartet 1)
  39. Diana Wynne Jones: The Spellcoats (The Dalemark Quartet 3)
  40. Diana Wynne Jones: Drowned Ammet (The Dalemark Quartet 2)
  41. Diana Wynne Jones: Crown of Dalemark (The Dalemark Quartet 4)
  42. Diana Wynne Jones: Dogsbody
  43. Scott Lynch: Die Lügen des Locke Lamora
  44. Jennifer Mathieu: Moxie – Moxie Girls Fight Back
  45. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
  46. Kate Milford: The Boneshaker
  47. Bishop O’Connell: The Stolen
  48. Nnedi Okorafor: Akata Warrior (Akata Witch 2)
  49. Dominik Parisien und Navah Wolfe (Hrsg.): The Starlit Wood – New Fairy Tales (Anthologie)
  50. Jackson Pearce: Blutrote Schwestern
  51. Tamora Pierce u. a.: Tortall – A Spy’s Guide
  52. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
  53. Cindy Pon: Serpentine
  54. Laura Powell: The Lost Island (The Silver Service Mystery 2)
  55. Bea Rauenthal: Karfreitagsmord
  56. Philip Reeve: Larklight
  57. Joan G. Robinson: When Marnie Was There
  58. John Scalzi: Fuzzy Nation
  59. Helen Simonson: Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
  60. A.C.H. Smith: Jim Henson’s The Dark Crystal
  61. Robin Stevens: Arsenic for Tea (Murder Most Unladylike 2)
  62. Robin Stevens: First Class Murder (Murder Most Unladylike 3)
  63. Jonathan Stroud: Bartimäus – Das Amulett von Samarkand
  64. Rosemary Sutcliff: Troja oder die Rückkehr des Odysseus
  65. Rosemary Sutcliff: König Artus und die Ritter der Tafelrunde
  66. Charles den Tex: Die Zelle
  67. Rob Thomas: Veronica Mars – The Thousand Dollar Tan Line
  68. Gail Tsukiyama: Die Straße der tausend Blüten
  69. Uwe Voehl: Tod und Schinken
  70. Xinran: Gerettete Wort
  71. Rick Yancey: Der Monstrumologe und die Insel des Blutes

63 Titel auf dem SuB

(durchgestrichene Titel habe ich in diesem Monat gelesen)
(kursive Titel sind in diesem Monat neu hinzugekommen)

Neuzugänge: Januar, Februar und März 2018

Im Januar gibt es traditionell bei mir immer noch einmal mehrere Neuzugänge. Erst einmal spare ich dafür meinen November- und Dezember-Buchetat, zweitens fühlt es sich seltsam an, wenn nach den Buchmassen in den vergangenen zwei Monaten auf einmal kaum noch Neuzugänge kommen, und drittens gibt es ja immer noch Titel auf der Wunschliste, die mir niemand zum Geburtstag oder zu Weihnachten geschenkt hat und die ich unbedingt haben wollte. In diesem Jahr habe ich also auch wieder relativ hemmungslos im Januar Bücher bestellt, aber geliefert wurden sie zum Teil mit deutlichen Verzögerungen, so dass sich das spürbare „Mehr“ an Neuzugängen erst im Februar bemerkbar machte.

Januar:

1. Seanan McGuire: Beneath the Sugar Sky (Wayward Children)
An Seanan McGuire komme ich ja grundsätzlich nicht vorbei und da
„Beneath the Sugar Sky“ wieder zurück in Miss Eleanor Wests Haus führt,
konnte ich die Veröffentlichung kaum erwarten.

2. Laura Powell: The Last Duchess (A Silver Service Mystery 1)
„The Last Duchess“ ist hingegen zum Antesten erworben worden – der Klappentext enthält lauter Elemente, die ich sehr, sehr reizvoll fand.

Februar:

1. Jennifer Estep: Black Widow (Elemental Assassin 12)
2. Jennifer Estep: Spider’s Trap (Elemental Assassin 13) 
Ich arbeite weiterhin daran, die Serien zu vervollständigen, die ich wirklich unterhaltsam finde, und ein bisschen hatte ich gehofft, dass ich mit den „Elemental Assassin“-Bänden auf dem aktuellen Stand wäre, bevor der nächsten Roman erscheint. Ganz hat das nicht geklappt, aber so weit hinke ich nicht mehr hinterher.

3. Deborah Blake: Dangerously Charming (Broken Rider 1)
Um die „Broken Rider“-Serie schleiche ich schon eine Weile herum, da ich die Baba-Yaga-Bücher der Autorin sehr mochte (obwohl der Schwerpunkt der Geschichten mehr bei Romance als Fantasy liegt) und diese Reihe Figuren aufgreift, die ich in den anderen Romanen sehr cool fand.

4. Tamora Pierce: Tempests and Slaughter
So sehr ich mich über „Tortall – A Spy’s Guide“ gefreut habe, so ist es doch „nur“ eine Zusammenstellung unterschiedlicher Dinge, die Tamora Pierces Welt mehr Tiefe verleihen. „Tempests and Slaughter“ hingegen ist seit langer Zeit endlich mal wieder ein Roman von der Autorin – das freut mich nicht nur grundsätzlich, ich bin auch hingerissen davon, dass es in dieser Geschichte um Numair geht, den ich als Figur wirklich sehr mag.

5. Isabel Yap: Hurricane Heels
Ich mag „magical girl“-Geschichten, aber nur sehr wenige davon gehen darauf ein, was mit einem dieser Mädchen passiert, wenn es jahrelang für das Gute kämpfen muss. „Hurricane Heels“ hingegen beschäftigt sich genau mit diesem Thema und erzählt die Geschichte von fünf Mädchen, die einige Jahre zuvor von einer Göttin magische Kräfte verliehen bekamen und seitdem viele Gefahren und viele Schmerzen erlebt haben, von denen sie niemandem erzählen durften. Ich fand, dass das ein spannender Ansatz für einen Roman ist …

6. Paige Shelton: The Cracked Spine
Irgendwie habe ich Paige Shelton in den letzten Monaten immer etwas nach hinten geschoben, weil ich mich nicht entschließen konnte, ob ich ihre „Farmers‘ Market“-Serie weiterlese oder eine der Serien ausprobieren, bei denen noch nicht so viele Bände erschienen sind. Nachdem Helma ihren Neuzugang (genauer gesagt den zweiten Band der Reihe mit dem Titel „Of Books and Bagpipes“) auf Twitter gezeigt hatte, habe ich dann doch ohne länger nachzudenken bestellt. Es ist schließlich immer einfacher, bei gerade anlaufenden Reihen auf den aktuellen Stand zu kommen, als mal eben die gesamte Backlist eines Autors aufzukaufen. 😉

7. Tomi Adeyemi: Children of Blood and Bone
„Children of Blood and Bone“ ist eines der Bücher, die mir in meiner amerikanischen Timeline ständig unterkamen, und da ich die Inhaltsangabe verlockend fand, ist der Titel auf die Wunschliste gewandert und wurde von mir bestellt (und zu meiner Überraschung konnte mein Buchhändler ihn auch recht zeitnah liefern).

März:

1. Deborah Blake: Dangerously Divine (Broken Rider 2)
Nachdem ich im Februar mit dem ersten Teil einen so netten Tag verbracht hatte, wollte ich den nächsten Band recht bald lesen. Auch weil die Autorin den abschließenden Teil der Trilogie gerade erst selbst verlegt hat, weil ihr Verlag den nicht mehr herausbringen wollte, und ich natürlich den Mittelteil brauche, bevor ich den letzten Band im April kaufe. 😉

2. Seanan McGuire: Tricks for Free (InCryptid 7)
Die aktuelle Fortsetzung der InCryptid-Reihe von Seanan McGuire. Auf den Band hatte ich mich schon sehr gefreut, da ich die Protagonistin im vorhergehenden Teil sehr mochte und sehr gespannt darauf bin, wie es mit ihr und ihren Gegnern weitergeht.