SuB-Zuwachs im Januar

Theoretisch hätte ich schon am Freitag mein Bücherpäckchen haben können, aber irgendwie haben weder der Absender noch ich daran gedacht, dass er den Abend in meinem Wohnort verbringen würde und deshalb die Bücher vorbeibringen könnte. So beobachtete ich seit Samstagmorgen wieder einmal die Sendungsverfolgung …

Und nach einem Fehlversuch am gestrigen Tag, kamen heute Abend dann doch meine Bücher an. Neugierig wie ich bin, musste ich natürlich nachfragen, was denn da gestern schiefgelaufen war. Nichts dramatisches, nur ein Mitarbeiter, der im Urlaub ist, und ein Chef, der mit über 300 Paketen am gestrigen Tag alleine etwas überfordert war. 😉 Aber nun zu meinem SuB-Zuwachs:

Frode Granhus: Der Mahlstrom
Jeff Stone: Drachenfaust
Franziska Gehm: Bissgeschick um Mitternacht
Nicci French: Blauer Montag
Bettina Belitz: Dornenkuss

Fünf Bücher, die auf meinem SuB landen und die ich aufgrund meines persönlichen Vorhabens für dieses Jahr bis zum 29. Februar 2012 gelesen haben will.

Und nachdem ich am Wochenende festgestellen durfte, dass eine DVD-Box, um die ich seit vielen Jahren herumschleiche, gerade finanzierbar ist, kam auch noch ein zweites Päckchen und brachte mir dieses hier:

11 Kommentare

  1. Ich bin bis jetzt nicht mal dazu gekommen "Scherbenmond" zu lesen, stöööhn… Reihen werden mich sicherlich eines Tages in den Wahnsinn treiben, aber jetzt lese ich ja erstmal wieder einen Einzelband (hoffe ich *g*).

  2. Ich stehe dieser Reihe ja total zwiespältig gegenüber, aber da das nun der letzte Band ist, kann ich den auch noch lesen. 😉

    Und ja, bei Reihen muss man dranbleiben, sonst endet man so weit im Hintertreffen, dass man sich zwei Jahre hintereinander den Abbau vornehmen muss (und es dann vermutlich immer noch nicht schafft). *g*

  3. Jupp, mein ehemaliger polnischstämmiger Paketbote, der jetzt "Boss" ist. 😀 Der tat mir gestern ganz schön leid, der war so fertig. Trotzdem war ich erleichtert, dass ich meine Päckchen heil erhalten hatte. 😉

    Dankeschön! Das sind immerhin Filme, die ich auch in Gegenwart meines Mannes gucken kann. *g*

  4. Oh-oh-oh! Dornenkuss! Und ein Buch mit dem Titel "Bissgeschick um Mitternacht" – kein Wunder, dass du zum Trost diese DVD-Box kaufen musstest! *kicher*

  5. @Irina: Willst du mit mir an dem Tag chatten, nachdem ich "Dornenkuss" angefangen habe? ;D

    Die Gehm-Bücher sind wirklich nett, das ist jetzt schon der siebte Teil, den ich davon lese (und dann an eine Kinderbibliothek weiterreiche). 🙂

  6. Oha, ein Chef ohne Delegationspersonal 😉

    Was die Filme angeht: Dann wünsche ich mal Dir und dem Winterkater viel Spass mit der Box!

  7. Ah! Miss Marple! Die habe ich mir vor einigen Jahren mal aus den Niederlanden bestellt, weil billiger (nur Englisch, keine Untertitel).

    Ich liebe die Filme heiß und innig und muss sie dringend mal wieder anschauen.

  8. @Susanne: Meine Ausgabe hat beide Sprache – und war nicht teurer als die, die es früher aus den Niederlanden gab. Ich musste halt nur ein paar Jahre auf so ein Angebot warten. 😉

    Allerdings ist mir gestern bei "Die Tote in der Bibliothe" aufgefallen, dass mich bei der Musikuntermalung ein bestimmter Effekt nervt. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es den bei der Fernsehausstrahlung auch gab. *grummel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.