14 Kommentare

  1. Ich bin hin und weg! Dieses Herauslinsen aus der Kratzbaumhöhle auf dem ersten Foto ist zum Wegschmelzen! Und mich juckt es dermaßen in den Fingern, diese in die Kratzbaumhöhle zu stecken und Baltimors Fell zu durchstreicheln und ihm die Backen sanft zu massieren undundundund… hach…

  2. Natira, ich bin mir sicher, er wäre von deiner Aufmerksamkeit begeistert! Nichts liebt dieser Kater mehr als im Mittelpunkt zu stehen und ausgiebig geschmust zu werden. 🙂

  3. @DieJai: Erst einmal herzlich Willkommen! Schön, dass du den Weg zu meinem Blog gefunden hast! 🙂

    Und ich seh schon, unser Baltimore hat eine neue Verehrerin. Der Kerl weiß einfach, wie er einen um die Pfote wickeln kann. 😀

  4. Hihi, als schön würde ich ihn auf diesen Fotos ausnahmsweise nicht bezeichnen. Aber grundsätzlich hast du recht. 🙂

    Und danke für den Award! 🙂

  5. Eine ganz ähnliche Situation hatten wir hier kürzlich auch und ich hatte leider keinen Fotoapparat griffbereit. Genauso (nur mit Phoebe) hätten meine Bilder sein sollen 😉
    Aber herzallerliebst, der süsse Baltimore, der Zunge-Rausstrecker. Einfach knuffig, der Hübsche!

  6. Ah, schade, dass du keinen Fotoapparat bei der Hand hattest. Aber dafür habe ich eben bei dir schon andere wunderschöne Balkonkatzenfotos gesehen. 🙂

  7. pashieno

    Da jucken die Finger wirklich! 😀 Bei mir geht nur Lany gerne in die Höhlen und da möchte ich nicht wirlich meine Finger reinstecken 😉 – könnte blutig ausgehen….

  8. @Pashieno: Huch, ich war mir sicher, ich hätte schon geantwortet! Bei Lany würde ich die Finger vermutlich auch nicht reinstecken, obwohl deine Kampfkatze so wunderschön ist! 😀

    @Sylvia: Dankeschön – er ist sogar in so unvorteilhafter Pose ein hübscher Kerl. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.