Handarbeits- und Lesesonntag am 24. April

Mila und ich haben uns vor ein paar Tagen überlegt, dass wir doch mal einen gemeinsamen „Handarbeits- und Lesetag“ einlegen könnten. Am 24. April (der übrigens ein Sonntag ist) wollen wir den Tag gemütlich mit unseren aktuellen Hand- und Bastelarbeiten und Büchern verbringen und darüber bloggen.

Im Prinzip läuft es wie an einem „normalen“ Lesetag. Wir erstellen am 24. April einen Blogpost, der immer wieder aktualisiert wird, um zu erzählen, was in den letzten Stunden so gemacht und gelesen wurde.

Es wäre schön, wenn sich noch weitere Leute finden, die Lust aufs Handarbeiten und/oder Lesen haben und mitmachen mögen. Wer dabei sein mag, kann sich am 24. bei Mila oder mir mit einem Kommentar melden, in dem der eigene Blogbeitrag verlinkt wird. Wir erstellen dann eine Liste mit denjenigen, die mitmachen, damit wir uns den Tag über immer wieder austauschen können.

Ich freu mich schon darauf! 🙂

23 Kommentare

  1. Hm "…und/oder Lesen haben und mitmachen mag" klingt für mich Handarbeits-Ignorantin reizvoll. Mal sehen.

  2. Schöne Idee, leider bin ich handarbeitstechnisch gänzlich unbegabt 😉 Ich überlege mal, ob ich mich an irgendwas versuche, dann gibt's wenigstens was zu lachen. Euch auf jeden Fall viel Spaß!

  3. Überleg es dir! Und wer weiß, vielleicht nimmst du so einen Tag zum Anlass, um mal wieder an der Osterdecke zu sticken, während du ein Hörbuch hörst – was bedeuten würde, dass du zwei Sachen aufnehmen würdest, die du lange "vernachlässigt" hast. 😀

  4. @Anette: Ansonsten bleibt es eben beim Lesen, das gibt ja auch eine Menge Stoff zum Austauschen! Oder vielleicht hast du eh noch was zu Basteln – auf meiner To-do-Liste steht seit Jahren das Anmalen von drei Bilderrahmen für das Wohnzimmer *seufz* -, das du so mal in Angriff nehmen kannst. 😉

  5. Ich würde sehr gerne mitmachen – nachdem ich jetzt während der Ostertage wieder angefangen habe zu nähen und ja generell auch wieder mehr lese und eigentlich nur das Bloggen noch auf Sparflamme läuft, melde ich mich hiermit an 🙂 Im Kalender habe ich es schon notiert und freue mich schon jetzt! Sonnige Grüße von sayuri

  6. Das ist ja eine schöne Idee! Ich muss mal überlegen, ob ich mitmache, da ich an dem Tag Dienst habe. Aber danach würde an sich noch immer genug Zeit zum lesen und/oder handarbeiten bleiben. 🙂

  7. BücherFähe

    Wie toll! Sollte ich Zeit erübrigen können, mache ich gerne mit. 🙂
    Allerdings ohne Handarbeit. 😀

  8. @Sayuri: Vielleicht brauchst du auch eine Idee, mit der du dich zumindest einmal im Monat auf dem Blog zu Wort melden kannst. 😉 Ich freu mich auf jeden Fall, dass dich der "Handarbeits- und Lesetag" reizt!

  9. @Neyasha: Das klingt doch gut! Erst arbeiten und dann mit zwei der liebsten Hobbies entspannen. 😉 Ich bin gespannt, woran du gerade arbeitest. 🙂

    @BücherFähe: Das ist schön! Dieses Mal ist es ja auch früh genug bekannt, so dass du vielleicht Zeit freischaufeln könntest. Ich finde dieses gemeinsamen Tage immer so nett!

  10. Ich freu mich schon, habe aber gemerkt, dass den Besucherinnen das Prinzip bei mir überhaupt nicht klar geworden ist. Also werde ich die Tage noch mal die Werbetrommel mit einer ausführlichen Erklärung rühren… Das wird super! LG mila

  11. @Mila: So ein Tag ist anscheinend ein sehr ungewöhnliches Ereignis unter Kreativ-Bloggern. Ich bin gespannt, was am 24. alles so getan, gemacht und gelesen wird! 🙂

  12. @Natira: Du hattest die bei deinem letzten Besuch erwähnt! Hättest du das nicht getan, hätte ich sie bestimmt schon vergessen! 😀

  13. Eine tolle Idee. Ich hoffe, dass ich an dem Tag nicht arbeiten muss. Wenn er frei bleibt, bin ich gern dabei – hab das Handarbeiten wieder sträflich vernachlässigt, könnte also einen Ansporn gut gebrauchen.

  14. @Ariana: Ich drücke die Daumen, dass du den 24. frei hast! Ab und an brauchst du doch bei all der Arbeit einen freien Tag, um deinen Hobbies nachzugehen und dich zu entspannen. 🙂

  15. @Tine: Das wird bestimmt auch toll! Und du willst wirklich nicht mitmachen? Vielleicht etwas lesen und gärtnern am Sonntag? 😉

  16. Liebe Winterkatze, leider werde ich an Eurem tollen Handarbeitsgeschäft- und Lesetag doch nicht teilnehmen können: an dem Tag besteht für mich endlich mal wieder die Gelegenheit, die liebe Natira wiederzusehen und ich würde das gerne wahrnehmen. Allerdings plane ich, am Samstag etwas zu handarbeiten oder zu lesen und werde zumindest einen Post darüber schreiben. Euch ganz viel Spaß und ich hoffe, es wird ein großer Erfolg, so dass es eine Wiederholung geben wird!

  17. @Sayuri: Oh, damit fallt ihr ja beide als Mitleser (und Handarbeiter) weg – für mich ist das sehr schade, für euch freu ich mich. Habt einen wunderschönen gemeinsamen Tag! 🙂

    Und ich hoffe sehr, dass du den Samstag genießen und uns daran teilhaben lassen kannst! 🙂

  18. Andrea Karminrot

    Eine schöne Idee. Ich fange nur heute am Welttag des Buch schon mal an…
    Liebe Grüße
    Andrea

  19. @Andrea: Dann wünsche ich dir heute schon einmal viel Spaß! Bei mir gibt es kaum einen Tag ohne Buch und gehäkelt habe ich heute auch schon, also könnte man behaupten, dass ich auch schon gut dabei bin. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.