Was schön war (6)

Ein Überraschungspaket mit einem Online-Adventskalender-Gewinn bekommen,
obwohl ich schon ganz vergessen hatte,
dass ich überhaupt daran teilgenommen hatte.
(Mal schauen, wie mir der gewonnene
Online-Yoga-Kurs im kommenden Jahr gefällt. *g*)

Ob eine zweite Yoga-Matte im Haus dazu führt, dass mein Mann demnächst „mitsportelt“? 😉

Sich doch noch zum Keksebacken aufraffen können,
weil mein Mann seine Hilfe versprochen hat,
und deshalb das letzte Adventswochenende mit
selbstgebackenen Keksen genießen können.

Zimt-Plätzchen, Espresso-Schokosplitter-Plätzchen, Orangen-Schokosplitter-Plätzchen

Gemütliche Feiertage mit meinem Mann verbringen,
mit der Katze auf dem Sofa kuscheln und dabei
lauter neue Bücher vor der Nase
und genügend Zeit zum Lesen haben.

8 Kommentare

  1. Ui, viel Spaß beim Yoga.

    Da kannst du dir gleich die sehr, sehr lecker aussehenden Plätzchen abarbeiten.

    Ich hoffe du hast die letzten Tage sehr genossen und hast noch ein paar genauso schöne Tage vor dir.

    LG
    Sunny

    • Danke, Sunny. Bislang bin ich an Yoga immer gescheitert, ich weiß gar nicht, warum das so ist. Tai Chi zum Beispiel habe ich wirklich geliebt, als ich da noch Kurse gemacht hatte, aber Yoga und ich – da zündet es bislang einfach nicht. Vielleicht ändert sich das ja im neuen Jahr. 😉

      Ich habe die vergangenen Tage sehr genossen und da unser Alltag erst wieder am 7. Januar losgeht, werde ich bestimmt noch weitere schöne Stunden verbringen! 🙂

  2. Oh, gratuliere zum Gewinn! Da wünsch ich dir mal viel Spaß mit Yoga. Seit wir manchmal frühmorgens vor der Arbeit eine Yogastunde haben, nehme ich mir immer vor, das auch endlich regelmäßig zuhause zu machen, aber irgendwie bekomm ich das nie auf die Reihe. %-)
    Ich hoffe, du hast eine schöne Lesezeit mit deinen neuen Büchern!

    • Dankeschön, Neyasha! 🙂 Ich weiß nicht so recht, ob mir Yoga wirklich liegt oder ob ich einfach wieder etwas aufnehmen sollte, das ich früher gern gemacht habe. Aber ich habe ja nun ein halbes Jahr Zeit, um das in Ruhe (und hoffentlich regelmäßig) auszuprobieren. *g*

      Bestimmt werde ich die haben! Es sind soooo schöne Bücher! 😀

  3. Ach, wie schön mit dem Yogakurs. Wie gefällt es dir denn bis jetzt? Hast du damit schon begonnen?
    Und wie lieb, dass dein Mann mit dir gemeinsam Plätzchen gebacken hat. Ich finde, das gehört zur Weihnachtszeit auch einfach dazu. 🙂

    • Konstanze

      Noch nicht, Tine! Mein Mann hatte heute seinen ersten Arbeitstag und erfahrungsgemäß brauche ich immer zwei, drei Tage, um wieder in meinen normalen Rhythmus zu finden. Ich habe aber auch noch bis zum 31. Januar, um meinen Gewinn in Anspruch zu nehmen. Meine Yogamatte habe ich heute schon mal vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer geschleppt, weil ich da besser mit dem Laptop Yoga machen kann. 🙂

      Das fand ich auch lieb. Er hat halt normalerweise wenig Zeit für solche Aktionen und die Küche ist auch etwas zu eng, um zu zweit dort zu arbeiten.

      • Immerhin ist die Yogamatte schon mal im Wohnzimmer. Ein erster Schritt ist getan. 😉

        Dann wünsche ich dir, dass du schnell wieder deinen Rhythmus findest und deinen Gewinn richtig genießen kannst.

        • Konstanze

          Danke, Tine. 🙂 Ich bin gespannt, ob ich mich dieses Mal mit Yoga anfreuden kann. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.