Schlagwort: 5hF

5 hässliche Fotos (14+15)

Dienstag habe ich den Spaziergang zugunsten von fünf Ladungen Wäsche, die schon viel zu lange auf einen Tag auf der Bleiche gewartet haben, sowie einer unkrautfreien Fläche vor dem Balkon gestrichen. Dafür gab es Sonnenschein und einen Blick auf den wuchernden Garten:

Definitiv ein hässliches Foto!

 Das gleiche Foto vom Balkon hat übrigens auch der Vermieter zugeschickt bekommen, der uns letztes Jahr versprochen hat, dass er den Aufgang zum Balkon neu machen lassen würde. Mal gucken, was daraus wird – und wann. 😉

Und so sah der Post vor 1,5 Wochen aus … am Mittwoch hatte ich dann die Kamera vergessen, als ich losging. Am Donnerstag wurde nix aus dem Spaziergang, Freitag gab der Akku beim ersten Fotoversuch auf und am Wochenende hatte ich dann andere Dinge im Kopf. 😉

In der vergangenen Woche sollte es dann wieder mit den Spaziergängen weitergehen:

Allerdings hatte ich am Montag mit den 2,5 Stunden Rasenmähen dann doch genügend Bewegung und keine Lust, noch einen Fuß vor die Tür zu setzen. 😉

Dienstag

Mittwoch

Mittwoch 2
Am Donnerstag habe ich die kühlen Morgenstunden dann lieber mit dieser Kieskante verbracht. Nach zwei Stunden hatte ich all diese feinen kleinen Unkräuter so weit gezupft, dass sie zumindest von Ferne so wirkt, als ob sie gepflegt wäre. 
Donnerstag

Ab Donnerstagmittag steckte ich mit der Nase in Arbeit und hinkte hoffnungslos hinter meiner to-do-Liste hinterher – und da habe ich dann ohne nachzudenken mal wieder den Spaziergang gestrichen, um die kurze Nacht morgens mit einem Stündchen mehr Schlaf auszugleichen.

Montag startet der nächste Versuch, endlich wieder an 5 Tagen mit der Kamera vor die Tür zu gehen. Aber ich fürchte, der Garten und die Arbeit werden mir da in den nächsten Wochen weiterhin einiges an Motivation mopsen.

5 hässliche Fotos (13)

Auch wenn mir der Schlaf gefehlt hat, so bin ich in den letzten Tagen doch zumindest manchmal morgens rausgegangen und habe Fotos gemacht. Wobei ich den Titel eher umbenennen sollte in “Ein paar Tage mit hässlichen Fotos” 😉 :

Dienstag Nr. 1

Dienstag Nr. 2

Mittwoch Nr. 1

Mittwoch Nr. 2

Mittwoch Nr. 3

Samstag Nr. 1

Samstag Nr. 2

5 hässliche Fotos (11)

Nach zwölf Tage, einer scheußliche Erkältung und ein paar stressigen Phasen gibt es von mir auch endlich wieder einen Blogbeitrag. Die heutigen Fotos zeigen nicht nur, dass meine Nachbarn gerade eifrig ausmisten, sondern auch, dass der Frühling unübersehbar Einzug gehalten hat.

Dienstag

 

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Freitag 2

Samstag
Samstag 2
Samstag 3

5 hässliche Fotos (10)

Schon der zehnte Beitrag mit “5 hässlichen Fotos” – ich bin wirklich froh, dass das so gut klappt und dass ich nach der kleinen Pause Anfang März jetzt wieder drin bin.

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag –
Bin ich die Einzige, die das an einen Elefanten erinnert?

Donnerstag 2 – Ein Suchbild

Freitag

Samstag

5 hässliche Fotos (09)

Wieder eine Woche vorbei und es ist Zeit für die “5 hässlichen Fotos”!

Montag (eine Müllecke in der Nachbarschaft)
Mittwoch – Dauerregen

Mittwoch 2 – Ein charismatischer Passant 😀

Donnerstag – Ein Schreck am Morgen
Donnerstag 2 – Ein Hauch von Frühling
Freitag – Im Sonnenschein

Samstag – Heimkehr

5 hässliche Fotos (08)

Keine fünf Bilder in dieser Woche, aber immerhin fange ich nach einer kleinen Zwangspause wieder mit den Spaziergängen an. Wenn alles gut läuft, dann schaffe ich in der kommenden Woche vielleicht wieder meine fünf hässlichen Fotos – Zeit wird es! 🙂

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag –
Manche Nachbarn verweigern das Schneefegen vollständig!

5 hässliche Fotos (07)

Wieder keine fünf Bilder, sondern nur zwei Fotos, da ich Dienstag zu viel um die Ohren und ab Mittwoch keine Kamera bei mir hatte. Aber hey, immerhin habe ich das Projekt nicht gleich für die ganze Woche gestrichen! 😉

Montag

“Bonusfoto” vom Montag

Am nächsten Wochenende wird es auch keine neuen Fotos geben, danach hoffe ich, dass ich die Spaziergänge wieder auf die Reihe bekomme! 🙂

5 hässliche Fotos (06)

In dieser Woche habe ich wirklich keine besonders hübschen Motive gefunden – und Mittwoch ist mir prompt ein ärgerliches Missgeschick passiert:

Montag

Hier sollte eigentlich ein tolles Foto von einem mit Efeu überwachsenen,
vergitterten Kellerfenster zu sehen sein.
Da ich aber so schlau war und die Speicherkarte der Kamera formatiert habe,
bevor ich mich vergewissert hatte, dass das Übertragen der Fotos erfolgreich war,
müsst ihr nun eure Fantasie bemühen.
(Mittwoch übrigens …)

Donnerstag

Freitag

Samstag

5 hässliche Fotos (05)

In dieser Woche ist es mir wirklich schwergefallen, rauszugehen, deshalb gibt es auch nur Fotos von drei Tagen. Dabei wollte ich mich gar nicht mal vor dem Spaziergang drücken, ich hatte nur keine Lust, mich von meinen gemütlichen “Haus- und Schreibtisch”-Klamotten zu trennen und mich stattdessen wind-, regen- und fisselschneefest einzupacken. Ein weiteres Problem sind meine Schuhe, die definitiv nicht mehr wasserdicht sind. Blöderweise haben alle Versuche, in den letzten Monaten neue Schuhe zu kaufen, nur mal wieder bewiesen, dass es nicht so einfach für mich ist, passende Schuhe zu finden. Nun aber zu meinen “Beweisfotos”:

Mittwoch

Donnerstag

Samstag

Bonusfotos: